Bitten, glauben, beten, annehmen

Empfange neues Leben

Eine Ermutigung von Joyce Meyer | Lesedauer: 1 Minute

Jesus Christus, der Sohn Gottes, starb am Kreuz und stand von den Toten wieder auf, um die Menschheit davor zu bewahren, an ihren Sünden zugrunde zu gehen. Jesus hat den Tod bezwungen, damit du ewiges Leben haben kannst. Durch seinen Tod hat er für unsere Sünden bezahlt und deshalb können unsere Sünden nun vergeben werden.

Frau, von hinten zu sehen, sitzt auf Kirchenbank
Vertraue Jesus dein Leben an.

Um dieses Geschenk der Vergebung und das ewige Leben zu bekommen, musst du Folgendes tun:

  • BITTE um Vergebung.
  • GLAUBE an das Geschenk der Errettung.
  • BETE und bekenne deine Sünden.
  • NIMM Jesus als Herrn deines Lebens AN

In der Bibel lesen wir folgende Zusage: Wenn du Gott um Vergebung bittest und Jesus vertraust, wirst du durch ihn ein neues Leben bekommen.

Wenn du also mit deinem Mund bekennst, dass Jesus der Herr ist, und mit deinem Herzen glaubst, dass Gott ihn von den Toten auferweckt hat, wirst du gerettet werden (Römer 10,9; NGÜ).

Deshalb vertrau gerade heute Jesus Christus dein Leben an. Bekenne ihm deine Sünden. Bitte Gott, dir zu vergeben. Sprich Jesus dein Vertrauen aus. Und danke ihm für das Geschenk des ewigen Lebens. Bete:

Himmlischer Vater, ich glaube, dass du mich liebst. Du hast deinen Sohn Jesus gesandt, damit er am Kreuz an meiner Stelle stirbt. Ich möchte mit Jesus als meinen Retter ein neues Leben beginnen. Mir tun all die Sünden meines Lebens leid. Jesus, ich gebe dir mein Herz. Zeige mir, wie ich dieses neue Leben, das du mir versprochen hast, auch leben kann. Nimm mich wie ich bin und mache mich so, wie du mich haben willst. Amen.

Joyce Meyer

Aus: Joyce Meyer Magazin März 2016

Weitere Texte

Die Wahl unserer Worte haben einen riesigen Einfluss auf unser Leben. Worte können uns aufbauen oder niedermachen. Entscheide dich deshalb
Finde die innere Erfüllung, nach der du dich sehnst. Lass Gott in dein Leben und lerne ihn kennen.
Enttäuschungen loslassen und richtig verarbeiten. Tritt mit Hoffnung und Zuversicht an die Situation heran.
caret-downchevron-downchevron-upclosecontactRectanglefacebook-squareflag-icon-book-crossglashamburgericon-arrow-blackinstagram-squarelinkedin-squaremenupausepinterest-squareplaysearchshoptwitter-squarexyoutube-square