Tägliche Andacht von Joyce Meyer

Raus aus der „Märtyrerfalle“

22. November 2019

Wenn du den Armen etwas gibst, soll deine linke Hand nicht wissen, was die rechte tut.

Matthäus 6,3 (NGÜ)

Wir wissen alle, was ein Märtyrer ist. Jeder von uns hat bestimmt schon ergreifende Geschichten von heldenhaften Männern und Frauen gehört, die für Jesus gestorben sind. Aber es gibt noch eine andere Art von Märtyrern, die weder mutig noch ehrenvoll sind. Das sind ständig leidende Menschen, die bei jeder Gelegenheit bereit sind, andere an ihrem Leid Anteil nehmen zu lassen. Diese Märtyrer wollen, dass jeder in ihrem Umfeld weiß, was sie alles für andere aufgeben.

Man tappt so leicht in die „Märtyrerfalle“. Es fängt damit an, dass wir unsere Familie und unsere Freunde unterstützen und ihnen Liebe erweisen wollen. Aber nach einiger Zeit ändert sich unsere Einstellung und wir erwarten eine Belohnung. Die helfende Haltung ist uns abhandengekommen, wir sind schlecht gelaunt und stellen fest, dass wir in Selbstmitleid gefangen sind. Wir sind zu Märtyrern geworden.

Die Bibel sagt, wir sollen so geben, dass „die linke Hand nicht weiß, was die rechte tut“. Anders ausgedrückt, Gott will, dass wir helfen und geben, ohne uns Gedanken zu machen, ob andere es bemerken. Bist du in die „Märtyrerfalle“ getappt? Wenn ja, dann bitte Gott, dir sein Herz zu geben, damit du wieder selbstlos handeln kannst, ohne etwas dafür zu erwarten.

Gebet: Heiliger Geist, bitte zeig mir, ob ich in die „Märtyrerfalle“ geraten bin. Ich will ein dienendes Herz haben wie du, damit ich anderen helfen kann, so wie es dir gefällt – selbstlos und mit deiner Freude.

Tägliche Andacht

Wie funktioniert die Tägliche Andacht?

Joyce Meyer erklärt dir jeden Tag einen Bibelvers und zeigt dir, wie du ihn im Alltag anwenden kannst. Am Ende jeder Andacht laden wir dich ein, ein persönliches Gebet zu sprechen. Jede Andacht dauert ca. 3 Leseminuten. Reserviere diese Zeit für dich und Gott!

Ergänzende Impulse zur Andacht

junge blonde Frau sitzt am Steuer eines Autos Joyce Meyer Magazin Juni 2019

Das Joyce Meyer Magazin gratis für dich

Kostenlos bestellen

Hoffnung zieht hoch

Hoffen heißt erwarten, dass etwas Gutes geschieht. Lass dich hier anstecken!
Ab nach oben

Leben ohne Konflikte

Lerne gesunde Beziehungen aufzubauen.
Hier Buch kaufen

Was ist eigentlich eine christliche Andacht?

Eine Andacht dient, ähnlich einer Meditation, der Inspiration und Entspannung, aber vor allem ist sie deine persönliche Zeit mit Gott. Du bekommst neue Impulse und Hilfe für dein Leben und findest in der Gemeinschaft mit Gott zur Ruhe.

Die wohl bekanntesten Andachten sind die täglichen Losungen, die seit 1731 von der Herrnhuter Missionsarbeit herausgegeben werden sowie die Jahreslosung.

Herrnhuter Losungen für den Tag und das Jahr

Die Tageslosung

Der Vogel hat ein Haus gefunden und die Schwalbe ein Nest für ihre Jungen – deine Altäre, HERR Zebaoth, mein König und mein Gott.

Psalm 84,4

Jesus spricht: Wo zwei oder drei versammelt sind in meinem Namen, da bin ich mitten unter ihnen.

Matthäus 18,20

Die Jahreslosung 2019

Suche Frieden und jage ihm nach!

Psalm 34,15

Gebet hilft!

Hast du Probleme in deinem Leben und kommst alleine nicht weiter? Schreib uns, was dich belastet. Wir beten gerne für dich.

Dein Anliegen schicken

Möchtest du unser Gebetspartner werden? Wir suchen Menschen, die gerne für andere beten.

Beten helfen

Inspiriere deine Freunde!

Verändere mit deinen Freunden die Welt!