Tägliche Andacht von Joyce Meyer

Wage Schritte, trotz deiner Angst

30. September 2020

Da sagte der Herr zu Abram: „Verlass deine Heimat, deine Sippe und die Familie deines Vaters und zieh in das Land, das ich dir zeigen werde!“

1. Mose 12,1 (GNB)

Die Bibel berichtet von einem Mann namens Abram, der Gott trotz seiner Angst, die er vermutlich hatte, vertraute. Wie würde es dir ergehen, wenn Gott dich auffordern würde, von zu Hause wegzugehen und deine Familie und alles Vertraute zurückzulassen, um ein unbekanntes Ziel anzusteuern? Hättest du Angst? Genau vor dieser Herausforderung stand Abram.

Wir denken oft, wir sollten mit etwas warten, bis wir keine Angst mehr haben. Täten wir das, würden wir wahrscheinlich kaum etwas für Gott, für andere oder sogar für uns selbst tun. Abram musste im Vertrauen und Gehorsam gegenüber Gott Schritte wagen, trotz seiner Angst.

Wenn Abram sich von seiner Angst hätte unterkriegen lassen, hätte er sein gottgegebenes Ziel nie erreicht. Aus ihm wäre nicht der Mann geworden, zu dem Gott ihn erschaffen hatte – der Vater vieler Völker. Wenn du dich von deiner Angst kleinkriegen lässt, ändert das Gottes Plan für dein Leben. Also tu, was er von dir verlangt, auch wenn du es voller Angst tun musst! Genau wie Abram wirst du entdecken, dass es sich lohnt.

Gebet: Gott, du warst Abram treu, als er dir trotz seiner Angst gehorsam war. Deshalb beschließe ich, meiner Angst zu widerstehen und zu tun, was du von mir willst.

Die Podcast-Andacht von Joyce

Du vermisst an dieser Stelle die vorgelesene Andacht? Wir auch ... Leider ist das Budget, das uns dafür zur Verfügung stand, soweit aufgebraucht, so dass wir die Produktion erst einmal stoppen mussten. Wir bedauern das sehr und bedanken uns herzlich für dein bisheriges Interesse. Alle Andachten von April bis Juni kannst du nach wie vor in unserem Archiv anhören.

Zum Podcast-Archiv
Tägliche Andacht

Wie funktioniert die Tägliche Andacht?

Joyce Meyer erklärt dir jeden Tag einen Bibelvers und zeigt dir, wie du ihn im Alltag anwenden kannst. Am Ende jeder Andacht laden wir dich ein, ein persönliches Gebet zu sprechen. Jede Andacht dauert ca. 3 Leseminuten. Reserviere diese Zeit für dich und Gott!

Ergänzende Impulse zur Andacht

Das Joyce Meyer Magazin gratis für dich

Kostenlos bestellen

Das Leben genießen geht nur, wenn du vergibst

... also lass Vergangenes los und erfahre neue Freiheit!
Aufsteigen

Mach dir keine Sorgen

Lass dich von den Umständen nicht entmutigen, Gott kümmert sich um dich.
Hier Buch kaufen

Was ist eigentlich eine christliche Andacht?

Eine Andacht dient, ähnlich einer Meditation, der Inspiration und Entspannung, aber vor allem ist sie deine persönliche Zeit mit Gott. Du bekommst neue Impulse und Hilfe für dein Leben und findest in der Gemeinschaft mit Gott zur Ruhe.

Die wohl bekanntesten Andachten sind die täglichen Losungen, die seit 1731 von der Herrnhuter Missionsarbeit herausgegeben werden sowie die Jahreslosung.

Herrnhuter Losungen für den Tag und das Jahr

Die Tageslosung

Ich glaube, auch wenn ich sage: Ich werde sehr geplagt.

Psalm 116,10

Selig ist, wer Anfechtung erduldet; denn nachdem er bewährt ist, wird er die Krone des Lebens empfangen, die Gott verheißen hat denen, die ihn lieb haben.

Jakobus 1,12

Die Jahreslosung 2020

Ich glaube; hilf meinem Unglauben!

Markus 9,24

Gebet hilft!

Hast du Probleme in deinem Leben und kommst alleine nicht weiter? Schreib uns, was dich belastet. Wir beten gerne für dich.

Dein Anliegen schicken

Möchtest du unser Gebetspartner werden? Wir suchen Menschen, die gerne für andere beten.

Beten helfen

Inspiriere deine Freunde!

Verändere mit deinen Freunden die Welt!