Tägliche Andacht von Joyce Meyer

Achte auf deine Worte

18. Januar 2020

Denn in der Schrift heißt es: „Wenn du ein glückliches Leben führen und gute Tage erleben willst, dann hüte deine Zunge vor bösen Worten und verbreite keine Lügen.“

1. Petrus 3,10 (NLB)

Wenn du dir bewusst machst, welche Macht deine Worte haben, könnte das dein ganzes Leben verändern! Deine Lippen sind ein sehr wirkungsvolles Instrument – entweder in Gottes Hand oder in der Hand des Teufels. Anders ausgedrückt, du kannst durch deine Worte entweder positive, aufbauende, ermutigende Dinge in dein Leben hineinsprechen oder negative, bedrückende und entmutigende.

Ich glaube nicht, dass irgendjemand freiwillig das Sprachrohr des Teufels sein will. Tatsache ist allerdings, dass wir unser Mundwerk zum Segen oder zum Fluch einsetzen können, und zwar nicht nur für uns selbst, sondern auch für andere. Ich habe es in meinem eigenen Leben festgestellt. Es gab einmal eine Zeit, in der ich fast nur negative Dinge gesagt habe.

Aber der Heilige Geist hat mir beigebracht, wie ich die schöpferische Kraft des Wortes Gottes einsetzen kann. Ich habe gelernt, zu den Bergen in meinem Leben zu sprechen, anstatt über sie. Mit anderen Worten, ich habe gelernt, die Wahrheit der Bibel in meiner jeweiligen Lebenssituation anzuwenden und habe mit der Zeit anhaltend positive Veränderungen erlebt.

Dein Mund ist wie ein Stift und dein Herz ist wie ein Blatt Papier, das beschrieben wird. Wenn du etwas immer und immer wieder sagst, dringt es in dich ein und wird ein Teil von dir. Es ist dann nicht mehr etwas, das du versuchst zu tun, sondern es ist ein Teil von dir. Du wärst sicher lieber Gottes Sprachrohr als das des Feindes. Ich will Gottes Wahrheit aussprechen und mich am Leben freuen.

In 1. Petrus 3,10 (HFA) heißt es: „Wer sich am Leben freuen und gute Tage erleben will, der achte auf das, was er sagt. Keine Lüge, kein gemeines Wort soll über seine Lippen kommen.“ Willst du dich am Leben freuen? Dann sprich mit deinem Mund Gottes Wahrheit in dein Leben hinein!

Gebet: Herr, ich weiß, dass mein Mundwerk ein sehr wirkungsvolles Instrument ist, entweder für dich oder für den Teufel. Sei du Herr über meine Worte. Zeig mir, wo ich deine Wahrheit in mein Leben und in das Leben anderer hineinsprechen kann.

Tägliche Andacht

Wie funktioniert die Tägliche Andacht?

Joyce Meyer erklärt dir jeden Tag einen Bibelvers und zeigt dir, wie du ihn im Alltag anwenden kannst. Am Ende jeder Andacht laden wir dich ein, ein persönliches Gebet zu sprechen. Jede Andacht dauert ca. 3 Leseminuten. Reserviere diese Zeit für dich und Gott!

Ergänzende Impulse zur Andacht

Das Joyce Meyer Magazin gratis für dich

Kostenlos bestellen

Du bist nicht allein

Wie du durch Gottes Zusagen Einsamkeit überwinden kannst.
Wahrheiten entdecken

Wie du dein Leben lieben kannst

Entdecke die Lebensqualität, die Gott dir heute schenken möchte!
Hier Buch kaufen

Was ist eigentlich eine christliche Andacht?

Eine Andacht dient, ähnlich einer Meditation, der Inspiration und Entspannung, aber vor allem ist sie deine persönliche Zeit mit Gott. Du bekommst neue Impulse und Hilfe für dein Leben und findest in der Gemeinschaft mit Gott zur Ruhe.

Die wohl bekanntesten Andachten sind die täglichen Losungen, die seit 1731 von der Herrnhuter Missionsarbeit herausgegeben werden sowie die Jahreslosung.

Herrnhuter Losungen für den Tag und das Jahr

Die Tageslosung

Wo ist ein Gott im Himmel und auf Erden, der es deinen Werken und deiner Macht gleichtun könnte?

5. Mose 3,24

Von ihm und durch ihn und zu ihm sind alle Dinge. Ihm sei Ehre in Ewigkeit!

Römer 11,36

Die Jahreslosung 2020

Ich glaube; hilf meinem Unglauben!

Markus 9,24

Gebet hilft!

Hast du Probleme in deinem Leben und kommst alleine nicht weiter? Schreib uns, was dich belastet. Wir beten gerne für dich.

Dein Anliegen schicken

Möchtest du unser Gebetspartner werden? Wir suchen Menschen, die gerne für andere beten.

Beten helfen

Inspiriere deine Freunde!

Verändere mit deinen Freunden die Welt!