Tägliche Andacht von Joyce Meyer
Tägliche Andacht von Joyce Meyer

Tägliche Andacht von Joyce Meyer

Starte mit Andacht, Bibelvers und Gebet erfrischt und gestärkt in deinen Tag!

Den Bedürfnissen anderer begegnen

24. Januar 2022

Lass dir die Andacht hier vorlesen:

Darauf wird der König erwidern: Ich versichere euch: Was ihr für einen meiner gering geachteten Geschwister getan habt, das habt ihr für mich getan.

Matthäus 25,40

Ich habe einmal eine Geschichte von einem Evangelisten in Russland gehört, der durch die Straßen ging und den Menschen erzählte: „Jesus liebt dich, Jesus liebt dich.“ Dabei verteilte er christliche Flyer. Eine alte Frau sprach ihn an und meinte: „Wissen Sie was? Ihre Predigt und Ihre Schriften machen mich nicht satt.“ Manchmal müssen wir den Menschen Gottes Liebe zeigen, indem wir ihren Bedürfnissen begegnen, bevor wir ihnen etwas von Jesus erzählen können.

Jesus hat darüber gesprochen, wie wichtig es ist, sich um die Bedürfnisse der Menschen zu kümmern. Im Matthäusevangelium erklärte er: Wenn wir den Hungrigen zu essen oder den Durstigen zu trinken geben, die Armen kleiden und die Kranken pflegen, dann ist das so, als würden wir es für ihn tun. Er hat uns gezeigt, dass sich eine wunderbare Gelegenheit auftun kann, die gute Nachricht von Jesus weiterzugeben, nachdem wir einem Menschen erst einmal praktisch geholfen haben.

Sobald die Menschen Gottes Liebe ganz real in ihrem Leben erfahren, fällt es ihnen auch viel leichter, der Botschaft von der Liebe Gottes zu glauben. Was heißt das konkret? Es kann mit einer Kleinigkeit anfangen, wie zum Beispiel jemanden in den Arm zu nehmen, der sich ungeliebt fühlt. Außerdem kannst du Projekte unterstützen, die den Kranken, Durstigen und Hungrigen helfen. Du kannst ehrenamtlich in einer Suppenküche mitarbeiten oder bei einem Hilfseinsatz in deiner Stadt. Du kannst dich außerdem für einen humanitären Einsatz in einem anderen Land zur Verfügung stellen, um dort den Armen zu helfen. Wenn du beschließt, Menschen nicht nur mit deinen Worten zu dienen, sondern auch mit Taten, hast du endlos viele Möglichkeiten.

Gebet: Herr, ich will meinen Worten Taten folgen lassen. Zeig mir, wie ich den Menschen, die du mir in den Weg stellst, ganz praktisch helfen kann, damit sie die Macht deiner Liebe erfahren können.

Die Podcast-Andacht von Joyce

Alle gesprochenden Andachten der vorherigen Tage findest du in unserem Archiv. Hier kannst du leicht alle Andachten nachhören.

Zum Podcast-Archiv
Tägliche Andacht

Wie funktioniert die Tägliche Andacht?

Joyce Meyer erklärt dir jeden Tag einen Bibelvers und zeigt dir, wie du ihn im Alltag anwenden kannst. Am Ende jeder Andacht laden wir dich ein, ein persönliches Gebet zu sprechen. Jede Andacht dauert ca. 3 Leseminuten. Reserviere diese Zeit für dich und Gott!

Ergänzende Impulse zur Andacht

Postkartenkalender 2022 von Joyce Meyer

2022: Dein Ja(hr) zum Leben voller Freude

Jetzt Kalender kaufen

Den Alltag leben

Voller Frieden und Gelassenheit
Durchatmen

Das Joyce Meyer Magazin gratis für dich

Kostenlos bestellen

Was ist eigentlich eine christliche Andacht?

Eine Andacht dient, ähnlich einer Meditation, der Inspiration und Entspannung, aber vor allem ist sie deine persönliche Zeit mit Gott. Du bekommst neue Impulse und Hilfe für dein Leben und findest in der Gemeinschaft mit Gott zur Ruhe.

Die wohl bekanntesten Andachten sind die täglichen Losungen, die seit 1731 von der Herrnhuter Missionsarbeit herausgegeben werden sowie die Jahreslosung.

Gebet hilft!

Hast du Probleme in deinem Leben und kommst alleine nicht weiter? Schreib uns, was dich belastet. Wir beten gerne für dich.

Dein Anliegen schicken

Möchtest du unser Gebetspartner werden? Wir suchen Menschen, die gerne für andere beten.

Beten helfen

Herrnhuter Losungen für den Tag und das Jahr

Die Tageslosung

Spräche ich: Finsternis möge mich decken und Nacht statt Licht um mich sein, so wäre auch Finsternis nicht finster bei dir, und die Nacht leuchtete wie der Tag.

Psalm 139,11-12

Als die Sonne untergegangen war, brachten alle ihre Kranken mit mancherlei Leiden zu Jesus. Und er legte einem jeden die Hände auf und machte sie gesund.

Lukas 4,40

Die Jahreslosung 2022

Jesus Christus spricht: „Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen.“

Johannes 6,37

Was hast du mit Gott erlebt?

Schreib uns, wie Gott dir begegnet ist und wie er dein Gebet erhört hat. Das ermutigt nicht nur die anderen Leser, sondern auch uns als Team. Danke!

Inspiriere deine Freunde!

Verändere mit deinen Freunden die Welt!