Tägliche Andacht von Joyce Meyer

Umgang mit Furcht

18. Oktober 2018

Der Herr ist mein Licht und mein Heil, vor wem sollte ich mich fürchten? Der Herr ist meines Lebens Zuflucht, vor wem sollte ich erschrecken?

Psalm 27,1 (ELB)

Du kannst deine von Gott geplante Bestimmung unmöglich erfüllen, wenn du dich von Furcht überwältigen lässt. Furcht ist ein naher Verwandter der Angst und wenn du ihr in deinen Gedanken Raum gibst, wirst du dich elend fühlen. Das raubt dir jede Freude.

Ich hatte einmal große Angst, als wir eine Reise nach Indien planten, um dort eine Konferenz abzuhalten. Ich freute mich sehr über diese wunderbare Gelegenheit, aber ich konnte an nichts anderes denken, als an den langen Flug und die ärmlichen Bedingungen in diesem Land. Gott sprach zu meinem Herzen und zeigte mir, dass ich die Furcht überwinden konnte, indem ich mich auf Gottes Wort konzentrierte und darüber nachdachte. Wenn ich es zugelassen hätte, mich mit den Schattenseiten dieser Reise zu beschäftigen, hätte mir das alle Vorfreude genommen, die Gott mir schenken wollte.

Furcht ist eine Falle und Du musst fest entschlossen sein, nicht hineinzustolpern. Manchmal passieren Dinge, die Furcht oder Angst in uns auslösen. Vielleicht liegt eine unsichere Zukunft vor dir oder du hast es mit neuen und herausfordernden Situationen zu tun. Lies dann Psalm 27,1 und bete laut: „Der HERR ist mein Licht und mein Heil; vor wem sollte ich mich fürchten?“ (ELB).

Gebet: Herr, ich erkläre heute, dass du mein Licht und mein Heil bist. Dank dir muss ich mich nicht vor der Zukunft fürchten. Du wirst mir Gelingen schenken.

Tägliche Andacht

Wie funktioniert die Tägliche Andacht?

Joyce Meyer erklärt dir jeden Tag einen Bibelvers und zeigt dir, wie du ihn im Alltag anwenden kannst. Am Ende jeder Andacht laden wir dich ein, ein persönliches Gebet zu sprechen. Jede Andacht dauert ca. 3 Leseminuten. Reserviere diese Zeit für dich und Gott!

Ergänzende Impulse zur Andacht

Beten nach Themen

Bete mit Versen aus der Bibel gezielt für deine Anliegen.
Mit der Bibel beten

Trotz allem Gott vertrauen

Das neue Buch von Joyce ist da!
Dein Exemplar kaufen

Was ist eigentlich eine christliche Andacht?

Eine Andacht dient, ähnlich einer Meditation, der Inspiration und Entspannung, aber vor allem ist sie deine persönliche Zeit mit Gott. Du bekommst neue Impulse und Hilfe für dein Leben und findest in der Gemeinschaft mit Gott zur Ruhe.

Die wohl bekanntesten Andachten sind die täglichen Losungen, die seit 1731 von der Herrnhuter Missionsarbeit herausgegeben werden sowie die Jahreslosung.

Herrnhuter Losungen für den Tag und das Jahr

Die Losungen für jeden Tag

Geh hin, der HERR sei mit dir!

1.Samuel 17,37

Was ihr auch tut, das tut alles zu Gottes Ehre.

1.Korinther 10,31

Die Jahreslosung 2018

Gott spricht: „Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst.“

Offenbarung 21,6

Gebet hilft!

Hast du Probleme in deinem Leben und kommst alleine nicht weiter? Schreib uns, was dich belastet. Wir beten gerne für dich.

Dein Anliegen schicken

Möchtest du unser Gebetspartner werden? Wir suchen Menschen, die gerne für andere beten.

Beten helfen

Inspiriere deine Freunde!

Verändere mit deinen Freunden die Welt!