Entdecke, wer du bist

Entdecke wer du bist

von Joyce Meyer

Hast du dich schon einmal gefragt, wie du Dinge in deinem Leben verändern kannst? Eines kann ich dir aus eigener Erfahrung sagen: Wenn du dir in bestimmten Bereichen deines Lebens Veränderung wünschst, fang an, intensiv die Bibel zu lesen. Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit der Bibel und ich weiß, dass sie mein Leben vollkommen umgekrempelt hat. Ich bin ein lebender Beweis dafür, dass Gottes Wort Kraft hat.

In letzter Zeit verspüre ich den tiefen Wunsch in mir, dass auch andere Menschen intensiv die Bibel lesen und nicht nur sporadisch mal reinschauen. Es ist unglaublich, was man alles in einem Vers entdecken kann, wenn man sich wirklich Gedanken darüber macht.

Ich finde den Epheserbrief einfach großartig. Was mir am besten gefällt, ist die Tatsache, dass er in zwei Teile unterteilt werden kann. In den ersten drei Kapiteln erfahren wir, wer wir durch Jesus sind, wie sehr er uns liebt und was für wunderbare Dinge er für uns getan hat. Zum Beispiel lesen wir in Epheser 1,4: Denn in Christus hat er uns schon vor der Erschaffung der Welt erwählt mit dem Ziel, dass wir ein geheiligtes und untadeliges Leben führen, ein Leben in seiner Gegenwart und erfüllt von seiner Liebe (NGÜ). Gott hat uns schon erwählt, bevor die Welt überhaupt existierte!

Und in den nächsten drei Kapiteln spricht Paulus darüber, wie wir Christen uns verhalten sollen. Er beginnt mit den Worten: Keiner soll sich über den anderen erheben. Seid vielmehr allen gegenüber freundlich und geduldig und geht nachsichtig und liebevoll miteinander um (Epheser 4,2; NGÜ).

Die Reihenfolge ist sehr interessant: Paulus beginnt nicht mit unserem Verhalten, sondern mit unserer Beziehung zu Gott. Sobald wir tief in unserem Inneren wissen, wer wir durch Jesus sind und wie sehr er uns liebt, wird auch unsere Liebe zu ihm größer. Und wenn unsere Liebe zu ihm zunimmt, werden wir unser Verhalten als Antwort auf seine Liebe ändern wollen.

Dazu brauchen wir allerdings die Hilfestellung, die uns in der Bibel angeboten wird. Wir können uns nicht durch unsere eigene Anstrengung ändern. Unser Motiv muss stimmen. Wir sollten Veränderung wollen, um Gott zu gefallen. Unsere Beziehung zu Gott muss an erster Stelle stehen. Doch es braucht Zeit und eine tiefe Auseinandersetzung mit dem Wort Gottes, damit sich eine enge Beziehung zu Gott entwickelt.

Wenn du dir Veränderung wünschst und herausfinden möchtest, wer du durch Jesus bist, kannst du damit beginnen, indem du dich mit den folgenden Bibelversen aus dem Ephersbrief beschäftigst. 

Eines kann ich dir sagen: Wenn du intensiv die Bibel liest und Zeit mit Gott verbringst, gibt es nichts, was Gott nicht in deinem Leben verändern könnte.

Verwurzelt in Jesus - Wer wir sind

  • von Gott geliebt und erwählt | Eph 1,4
  • Gottes Kinder | Eph 1,5
  • Erlöste, denen vergeben wurde | Eph 1,7
  • von Gott mit dem Heiligen Geist versiegelt | Eph 1,13
  • lebendig gemacht | Eph 2,1
  • errettet aus Gnade | Eph 2,8
  • Gottes Meisterstück | Eph 2,10
  • Gott nahe | Eph 2,13
  • Teil der Familie Gottes | Eph 2,19
  • zuversichtlich | Eph 3,12

Aufblühen in Jesus - Unser Verhalten und innere Einstellung 

  • demütig und friedfertig | Eph 4,2
  • freundlich und geduldig | Eph 4,2
  • erneuert im Denken | Eph 4,23
  • wir haben aufkommende Wut
  • unter Kontrolle | Eph 4,26
  • unsere Worte sind
  • ermutigend | Eph 4,29
  • unser Handeln ist von
  • Liebe bestimmt | Eph 5,2
  • achtsam und zielgerichtet | Eph 5,15
  • dankbar | Eph 5,20
  • ausdauernd im Gebet | Eph 6,18

Aus: Joyce Meyer Magazin Dezember 2016