Wasserversorgung

Brunnen für mehr Lebensqualität

Vorschaubild

Erfahre in diesem Video, wie ein Brunnen ein Dorf nicht nur mit Wasser versorgt, sondern auch schützt

Jetzt spenden

Fakten über sauberes Trinkwasser

  • In Deutschland verbraucht ein Mensch durchschnittlich 127 Liter Trinkwasser am Tag – v.a. für Körperpflege, Wäschewaschen, Putzen, Essen und Trinken.
  • 2,2 Milliarden Menschen weltweit fehlt der Zugang zu sauberem Wasser.
  • 785 Millionen Menschen haben keine Grundversorgung mit Wasser.
  • Ohne Wasser und Hygiene können sich Krankheiten schnell ausbreiten.
  • Ein Mangel an sauberem Wasser gehört bei kleinen Kindern zu den häufigsten Todesursachen.
  • Kilometerlange Wege zu frischem Wasser verhinden die Schulbildung.
  • Der Klimawandel macht es noch schlimmer und trocknet immer mehr Gebiete aus.

 

Große Not einfach lindern

Viele Menschen leiden an einem Mangel an Grundbedürfnissen, wobei einfache Hilfe ihre Lebensqualität schon deutlich verbessern könnte. Der Bedarf an frischem Wasser ist ein perfektes Beispiel. Wir möchten so vielen Menschen wie möglich eine neue Lebensqualität eröffnen, deshalb bohren wir weltweit Frischwasserbrunnen und installieren Wassertanks. So werden die Lebensbedingungen eines ganzes Dorfes nachhaltig verbessert.

Unser Schwerpunkt für Brunnenbohrungen liegt in Indien, wir sind aber auch in anderen Ländern wie Laos, Myanmar, Sri Lanka und Thailand aktiv. Neben dem Brunnen wird wenn möglich auch eine Gebetskapelle errichtet, denn wir möchten den Menschen neben sauberem Wasser für ihren Körper auch das lebendige Wasser des Evangeliums bringen.

Im Überblick

Wir konnten dank deiner Spende bisher 1.168 Well of Life Frischwasserbrunnen in mehr als 30 Ländern bohren. Mit 5000 Euro erhält ein ganzes Dorf sauberes Trinkwasser durch einen Brunnen. Mit 12000 Euro kann zusätzlich zum Brunnen auch eine Gebetskapelle errichtet werden. 

 

Fakten zur Brunnenbohrung

Um einen Brunnen zu installieren muss mit großen Tiefbohrmaschinen 60 - 160 Meter tief in die Erde gebohrt werden. In seltenen Fällen, wie zum Beispiel in Malawi, können die Brunnen auch von Hand ausgehoben werden. Die meisten Brunnen werden mit einer Handpumpe versehen. Wieviele Menschen durch einen Brunnen mit Wasser versorgt werden können, ist ganz unterschiedlich. In Malawi beispielsweise werden mit einem Brunnen etwa 100 Menschen mit Wasser versorgt, aber in Äthiopien versorgen unsere jüngsten Brunnen etwa 3.500 Menschen und in Simbabwe etwa 1.700 Menschen. Nach dem Bau eines Brunnen werden die Einheimischen in die allgemeine Instandhaltung der Brunnen angewiesen.

Uns wird oft die Frage gestellt: „Warum seid ihr gekommen, um uns zu helfen?“ Durch unsere praktische Hilfe sind die Herzen der Menschen weit geöffnet, um die Botschaft des Evangeliums zu hören. In vielen Fällen haben ganze Dörfer Jesus ihr Leben anvertraut ... und es begann alles mit frischem Wasser.

Hilfst du mit? Verändere mit uns die Welt durch deine Spende!

Jetzt spenden
Zum nächsten Einsatzbereich

Inspiriere deine Freunde!

Verändere mit deinen Freunden die Welt!