Eine Ermutigung von Joyce

Wie du in Zeiten von Corona Hoffnung & Trost bei Gott findest

Joyce ermutigt dich einmal mehr in dieser schwierigen Zeit, deine Hoffnung und dein Vertrauen auf Gott zu setzen. Außerdem hat sie praktische Tipps für dich, was du jetzt am besten tun kannst. Um dich bei der Umsetzung der Tipps zu unterstützen, haben wir ein Geschenk für dich. Schau dir jetzt das Video an!

Zum Geschenk

Lass dich durch dieses Gebet von Joyce Meyer ermutigen, mitten in dieser Krise auf Gott zu vertrauen und bei ihm Hilfe, Hoffnung und Trost zu suchen. Wenn du möchtest, kannst du auch direkt mitbeten und für dich und auch für andere bitten. Denn Gebet hat Kraft, egal wer es spricht.

 

 

Joyce Meyer spricht über Corona

Schau dir dieses Video an und lass dich von Joyce Meyer gerade für diese Zeit mit Versen aus der Bibel ermutigen.

Ein persönlicher Brief von Joyce an dich

„Wir leben gerade in einer Zeit, in der große Unruhe und Unsicherheit herrscht. Selbst Menschen, die ansonsten unbekümmert durchs Leben gehen, kann es angesichts des Coronavirus schwerfallen, sich keine Sorgen zu machen. 

Ich selbst kann dir deine Angst nicht nehmen, aber ich kann dich mit dem bekannt machen, der es kann: Gott.

Gott ist von der derzeitigen Situation weder schockiert noch überrascht. Er steht über der Zeit. Unser Vater im Himmel kennt das Ende schon von Beginn an. Und wenn wir ihn bitten, wird er uns durch diese schwierige Zeit hindurchtragen, uns unsere Angst nehmen, seinen Frieden geben und dafür sorgen, dass wir gestärkt aus ihr hervorgehen. Bei Gott sind alle Dinge möglich!

Vielleicht sind Beten und in der Bibel lesen neu für dich. Vielleicht hast du es auch nur vor lauter Nachrichten lesen aus den Augen verloren oder du bist schon dabei. Wo du gerade auch stehst, ich lade dich im Hinblick auf die weltweiten Auswirkungen des Coronavirus ein, folgende 3 Schritte auszuprobieren und dabei deine Hoffnung, dein Vertrauen und deinen Glauben auf Gott zu richten.

1. Bete und bitte Gott um Weisheit

Sprich mit Gott über die jetzige Situation und bitte ihn, dass er dir, deiner Familie, den Regierungsvertretern, den Ärzten und all jenen, die in irgendeiner Weise davon betroffen sind, Weisheit und Urteilsvermögen schenkt und ihnen den richtigen Weg weist.

Als Erstes bitten wir Gott um seine Weisheit und seine Führung. Diese Empfehlung finden wir in der Bibel:

Wenn jemand unter euch Weisheit braucht, weil er wissen will, wie er nach Gottes Willen handeln soll, dann kann er Gott einfach darum bitten. Und Gott, der gerne hilft, wird ihm bestimmt antworten, ohne ihm Vorwürfe zu machen.

Die Bibel – Jakobus 1,5

2. Gib Angst und Sorgen keinen Raum

Wenn du dich mit sorgenvollen, angsterfüllten Gedanken herumquälst, sage laut: „Ich fürchte mich nicht und ich werde keine Entscheidungen aus der Furcht heraus treffen. Ich überlasse Gott die Sache und ich vertraue ihm!“ Statt in Furcht kannst du in Gottes Weisheit und Frieden leben.

In der Bibel lesen wir dazu:

Denn Gott hat uns nicht einen Geist der Furcht gegeben, sondern einen Geist der Kraft, der Liebe und der Besonnenheit.

Die Bibel – 2. Timotheus 1,7

3. Sprich Worte der Bibel und Gottes Zusagen über dir und deiner Familie aus

Das hilft dir, dich auf das Gute in deinem Leben zu fokussieren. Außerdem lässt du auf diese Weise nicht zu, dass Gedanken der Hoffnungslosigkeit, Mutlosigkeit und Angst dein Leben bestimmen. Du kannst es dir als inneren Kampf deiner Gedanken und Worte vorstellen.

Die Bibel beschreibt das so:

Das Wort Gottes ist lebendig und wirksam. Es ist schärfer als das schärfste Schwert und durchdringt unsere innersten Gedanken und Wünsche. Es deckt auf, wer wir wirklich sind, und macht unser Herz vor Gott offenbar.

Die Bibel – Hebräer 4,12

Weiter unten findest du Psalm 91. Nutze diese Verse als Leitfaden für deine Gebete. Mögen sie dich stärken und dir Hoffnung geben.

Was Joyce Meyer Ministries betrifft, werden wir weiterhin alles tun, um den Menschen zu dienen und Gottes Wort zu lehren und zu verbreiten. Wir glauben daran, dass Gott seine schützende Hand über dich und deine Familien hält, und dass in dieser Zeit des Coronavirus immer mehr Menschen zu Jesus finden werden.

Wir lieben dich und sind dankbar für dich. Zusammen mit unserem ganzen Team beten wir für dich!“

Was dir auch noch Kraft & Hoffnung gibt

Wir haben für dich Videos, Artikel und Bücher von Joyce zusammengestellt, die dir jetzt Hoffnung, Trost und neuen Mut geben können. Lass dich von Joyce daran erinnern, auch in dieser Situation auf Gott zu schauen, ihn in deine Fragen und Nöte einzubeziehen und von ihm Hilfe zu erwarten.

Gott befreit dich von deinen Ängsten

Du wächst in schwierigen Zeiten

Gelassenheit verlängert dein Leben

Beten mit der Bibel

Bete mit Versen aus der Bibel gezielt gegen deine Sorgen an.
Mit der Bibel beten

Erlebe Ruhe im Sturm

Lass dich von Gott trösten. Er kann das so viel besser als wir Menschen.
Ruhe finden

Christ werden

Wie geht eigentlich Christsein?
Alles auf Neuanfang

Trotz allem Gott vertrauen

Wie Zweifel und Sorgen dein Leben nicht erschüttern müssen
Buch anschauen
Lila Joyce Meyer Buchcover "Die geheimnisvolle Kraft Gottes Wort auszusprechen"

Die geheimnisvolle Kraft

... Gottes Wort auszusprechen
Jetzt entdecken
Blaues Joyce Meyer Buchcover "Mach dir keine Sorgen"

Mach dir keine Sorgen

Wie du deine Ängste an Gott übergibst
Zum Shop

Gebet hilft!

Du bist mit deinen Zweifeln und Sorgen nicht allein. Schreib uns, was dich belastet oder wozu du eine Frage hast. Wir beten gerne für dich und antworten dir, so gut es geht.

Dein Anliegen schicken

Möchtest du unser Gebetspartner werden? Wir suchen Menschen, die gerne für andere beten.

Beten helfen

Psalm 91

1 Wer im Schutz des Höchsten lebt, der findet Ruhe im Schatten des Allmächtigen. 2 Der spricht zu dem Herrn: Du bist meine Zuflucht und meine Burg, mein Gott, dem ich vertraue. 3 Denn er wird dich vor allen Gefahren bewahren und dich in Todesnot beschützen. 4 Er wird dich mit seinen Flügeln bedecken, und du findest bei ihm Zuflucht. Seine Treue schützt dich wie ein großer Schild. 5 Fürchte dich nicht vor den Angriffen in der Nacht und habe keine Angst vor den Gefahren des Tages, 6 vor der Pest, die im Dunkeln lauert, vor der Seuche, die dich am hellen Tag trifft. 7 Wenn neben dir auch Tausende sterben, wenn um dich herum Zehntausende fallen, kann dir doch nichts geschehen. 8 Du wirst es mit eigenen Augen sehen, du wirst sehen, wie Gott die Gottlosen bestraft. 9 Wenn der Herr deine Zuflucht ist, wenn du beim Höchsten Schutz suchst, 10 dann wird das Böse dir nichts anhaben können, und kein Unglück wird dein Haus erreichen. 11 Denn er befiehlt seinen Engeln, dich zu beschützen, wo immer du gehst. 12 Auf Händen tragen sie dich, damit du deinen Fuß nicht an einen Stein stößt. 13 Löwen und giftige Schlangen wirst du zertreten, wilde Löwen und Schlangen wirst du mit deinen Füßen niedertreten! 14 Der Herr spricht: „Ich will den erretten, der mich liebt. Ich will den beschützen, der auf meinen Namen vertraut. 15 Wenn er zu mir ruft, will ich antworten. Ich will ihm in der Not beistehen und ihn retten und zu Ehren bringen. 16 Ich will ihm ein langes Leben schenken und ihn meine Hilfe erfahren lassen.“

Die Bibel – Psalm 91

Inspiriere deine Freunde!

Verändere mit deinen Freunden die Welt!