Was wir machen | Joyce Meyer Ministries Deutschland

Was wir machen

Joyce Meyer möchte gemeinsam mit dem von ihr gegründeten christlichen Hilfsdienst Hand of Hope die Liebe Gottes und die lebensverändernde Botschaft der Bibel weltweit verbreiten. Das geschieht durch den Dienst, den Gott Joyce gegeben hat, ihre Vorträge sowie die Unterstützung unserer Freunde und Partner – im Fernsehen, Radio, Internet sowie durch verschiedene Medienproduktionen, Konferenzen und humanitäre Hilfseinsätze weltweit.

TV & Radio

Wir haben eine potenzielle Zuschauerzahl (TV & Radio) von mehr als 4,5 Milliarden Menschen in zwei Dritteln der Welt.

Unsere Sendung „Das Leben genießen“ (Enjoying Everyday Life®) wird auf 1.000 Fernseh- und Radiosendern in über 85 Sprachen ausgestrahlt – in Deutschland seit 2005.


Internet

Unsere Websites werden monatlich von durchschnittlich ca. 4 Millionen Menschen besucht.

Wir betreiben neun komplette internationale Websites in verschiedenen Sprachen sowie die vielsprachige TV-Website tv.joycemeyer.org

 
Konferenzen 

Jährlich veranstalten wir mehrere Konferenzen in den USA und in anderen Ländern. Über die Jahre hat Joyce Meyer bereits 37 Länder bereist, um dort über das Wort Gottes zu lehren. 

Die U.S. Konferenzen werden jedes Jahr von Hunderttausenden besucht. Mehr als zwei Millionen nahmen seither an internationalen Veranstaltungen teil.


Bücher, DVDs, CDs

Bis heute gibt es über 1.500 verschiedene Bücher, DVDs und CDs.

Joyce hat über 100 Bücher veröffentlicht und ist eine der Top New York Times-Bestsellerautoren.

Ihre Bücher wurden in mehr als 130 Sprachen übersetzt.

Weltweit wurden über 32,5 Millionen Bücher an Menschen in Not verteilt. 

 
Essensausgaben

Im Jahr 2015 wurden über 31,2 Millionen Mahlzeiten ausgegeben. Wir betreiben über 800 lebenserhaltende Essensausgaben in rund 30 Ländern. Über 76.000 Kinder werden ernährt.


Kinderheime

Wir unterhalten weltweit über 20 Kinderheime. 

Mehr als 700 Kinder werden versorgt und betreut.


Medizinische / Zahnmedizinische Einsätze

Über 1,7 Millionen Patienten wurden während medizinischer und zahnmedizinischer Einsätze von Hand of Hope bereits behandelt.   

Zudem betreiben wir Krankenhäuser in Kambodscha, Indien, Äthiopien und auf Haiti, in denen 2015 über 133.000 Menschen medizinische Hilfe erfahren haben.


Katastrophenhilfe

Wir leisten Katastrophenhilfe sowie humanitäre Hilfe in den USA und weltweit. Über 13,7 Millionen US Dollar (12,2 Mio. EUR) haben wir bislang dafür eingesetzt.


Innenstadt-Einsätze  

Das St. Louis Dream Center (SLDC) erreicht jährlich Tausende durch über 30 diakonische Dienste für Kinder und Jugendliche. Dazu gehören Essensausgaben, Obdachlosenhilfe und verschiedene Sport- und Nachhilfeinitiativen. 

Seit Gründung der Stadtinsel - einem sozial-diakonischen Projekt in Hamburg - helfen vorwiegend ehrenamtliche Mitarbeiter verschiedener Hamburger Gemeinden Kindern, Jugendlichen und deren Familien sowie Obdachlosen, sozial Schwachen und Drogenabhängigen im Stadtgebiet von Hamburg.


Gefängniseinsätze

Seit 1998 haben unsere Einsatzteams mehr als 3.500 Gefängnisse in über 45 Ländern besucht. Mehr als 2,9 Millionen Geschenktaschen mit Hygieneartikel wurden verteilt. Über 137.000 Gefangene haben sich für ein Leben mit Jesus entschieden.


Befreiung aus Menschenhandel

Wir befreien Frauen und Kinder aus Menschenhandel in acht Ländern. Wir geben ihnen Liebe, ein sicheres Zuhause, sorgen für eine gute Ausbildung und therapeutische Betreuung.


Wasserversorgung  

Wir haben über 765 "Well of Life" Frischwasserbrunnen in Indien und anderen entlegenen Gebieten gegraben, alleine 2014 sind knapp 50 hinzugekommen. 

Jahresbericht

Sie möchten wissen, was das missionarische Hilfswerk Hand of Hope von Joyce Meyer im Jahr 2014 alles getan hat? Dann lesen Sie den Annual Report, den Jahresbericht in englischer Sprache.