Tägliche Andacht: Die falsche Art von „Märtyrer“ - Matthäus 6,3 (NGÜ) | Joyce Meyer Ministries Deutschland

Tägliche Andacht

Starten Sie gestärkt und ermutigt in den Tag! Joyce Meyer erzählt von ihren persönlichen Erlebnissen und bringt Ihnen auf ihre frische und direkte Art Verse aus der Bibel nahe. Nehmen Sie sich regelmäßig Zeit zum Lesen und Sie werden merken, wie es Ihr Leben verändert! 

24. November 2014
Sind Sie erschöpft ... oder ist Jesus erhöht?
Nun aber sind wir vom Gesetz frei geworden und ihm abgestorben, das uns gefangen hielt, sodass wir dienen im neuen Wesen des Geistes und nicht im alten Wesen des Buchstabens.
Römer 7,6 (LUT)
Ich gIaube, einer der Hauptgründe, weshalb viele Menschen so erschöpft und ausgebrannt sind, ist, dass sie ihren eigenen Weg gehen, anstatt Gottes Plänen zu folgen.

Wir müssen der Führung des Heiligen Geistes folgen, um zu wissen, woran wir mitarbeiten und wofür wir unsere Energie einsetzen sollen. Wir sollten lernen Ja zu sagen, wenn er Ja sagt und Nein, wenn er Nein sagt. Gehorchen wir der Führung Gottes, werden wir das tun können, wozu er uns beauftragt hat und in Frieden leben.

In Römer 7,6 heißt es, wir sollen im Wesen des Geistes dienen (LUT). Ich kann mich an unzählige Male erinnern, wo ich müde war, und der Heilige Geist wollte, dass ich mich ausruhe, aber ich mich zwang, etwas mit anderen zu unternehmen oder Leute einzuladen. Danach war ich vollkommen erschöpft, statt nur müde. Und erschöpfte Menschen werden meistens ungehalten oder ungeduldig.

Aber wenn wir dem Heiligen Geist gehorchen, wird Jesus erhöht. Ich will Ihnen eine Frage stellen: Sind Sie erschöpft ... oder ist Jesus erhöht? Folgen Sie dem Heiligen Geist und ehren Sie ihn durch Ihr Leben.

Gebet: Gott, ich will nicht so erschöpft sein, dass ich deiner Führung nicht mehr gehorchen kann. Ich möchte deinem Plan folgen und dich in meinem Leben erheben. •

Andacht per eMail

Tragen Sie hier Ihre E-Mailadresse ein und Sie erhalten die tägliche Andacht von Joyce Meyer kostenlos automatisch per E-Mail zugestellt. Sie können Ihr Abonnement natürlich jederzeit über einen Link in den E-Mails wieder abbestellen.

Nach dem Eintragen Ihrer E-Mail-Adresse und dem Klick auf den Button "Andacht abonnieren" erhalten Sie innerhalb weniger Minuten eine E-Mail mit einem Bestätigungslink, den Sie in Ihrem Browser aufrufen müssen.

Ich habe keine E-Mail mit Bestätigungslink bekommen.
Was kann ich tun?