Tägliche Andacht: Krankheit ist nicht nur körperlich! - Jesaja 61,1 (LUT) | Joyce Meyer Ministries Deutschland

Tägliche Andacht

Starten Sie gestärkt und ermutigt in den Tag! Joyce Meyer erzählt von ihren persönlichen Erlebnissen und bringt Ihnen auf ihre frische und direkte Art Verse aus der Bibel nahe. Nehmen Sie sich regelmäßig Zeit zum Lesen und Sie werden merken, wie es Ihr Leben verändert! 

1. Juni 2016
Gott weiß, dass wir nicht vollkommen sind
Ich meine nicht, dass ich schon vollkommen bin und das Ziel erreicht habe. Ich laufe aber auf das Ziel zu, um es zu ergreifen, nachdem Jesus Christus von mir Besitz ergriffen hat.
Philipper 3,12 (GNB)
Es gibt viele Menschen, die solche Angst haben, einen Fehler zu machen, dass sie lieber gar nichts tun. Stattdessen sitzen sie herum und fragen sich: „Was ist, wenn ich falschliege? Was ist, wenn ich Gott verpasse?“ Wissen Sie, was Gott einmal zu mir gesagt hat? „Wenn du mich verpasst, hole ich dich ein.“

Sollten wir irgendwo vom Weg abkommen und nicht mehr genau wissen, wo wir sind, brauchen wir nur die Hände zu heben und zu sagen: „Jesus, komm und hol mich! Ich bin durcheinander. Ich glaube, ich habe eine falsche Entscheidung getroffen.“ Gott weiß, dass wir nicht vollkommen sind, deshalb hat er seinen Sohn als das vollkommene Opfer für uns geschickt. Jetzt streben wir die Vollkommenheit an. In Philipper 3 schreibt der Apostel, wir sollen alles vergessen, was hinter uns liegt und nur noch auf das Ziel vor uns schauen.

Gott fordert Sie heute auf vorwärtszugehen. Haben Sie keine Angst mehr, Fehler zu machen, denn wir machen alle Fehler. So ist das. Gott verlangt nicht, dass Sie keine Fehler machen, sondern dass Sie vorwärtsgehen und darauf vertrauen, dass er Sie führt. Er will, dass Sie zu ihm rufen. Leben sie nicht in Angst vor Ihrer eigenen Unvollkommenheit. Leben Sie im Vertrauen auf Gottes vollkommenen Plan für Sie.

Gebet: Gott, ich will nicht wie gelähmt sein, aus Angst vor meiner Unvollkommenheit und meinen Fehlern. Ich weiß, dass ich stattdessen zu dir rufen kann, und du mir helfen wirst vorwärtszugehen und die Vollkommenheit anzustreben. •

Andacht per E-Mail

Tragen Sie hier Ihre E-Mailadresse ein und Sie erhalten die tägliche Andacht von Joyce Meyer kostenlos automatisch per E-Mail zugestellt. Sie können Ihr Abonnement natürlich jederzeit über einen Link in den E-Mails wieder abbestellen.

Nach dem Eintragen Ihrer E-Mail-Adresse und dem Klick auf den Button "Andacht abonnieren" erhalten Sie innerhalb weniger Minuten eine E-Mail mit einem Bestätigungslink, den Sie in Ihrem Browser aufrufen müssen.

Ich habe keine E-Mail mit Bestätigungslink bekommen.
Was kann ich tun?