Tägliche Andacht: „Verführt“ Gutes zu tun - 1. Korinther 10,12 (SLT) | Joyce Meyer Ministries Deutschland

Tägliche Andacht

Starten Sie gestärkt und ermutigt in den Tag! Joyce Meyer erzählt von ihren persönlichen Erlebnissen und bringt Ihnen auf ihre frische und direkte Art Verse aus der Bibel nahe. Nehmen Sie sich regelmäßig Zeit zum Lesen und Sie werden merken, wie es Ihr Leben verändert! 

25. November 2014
„Verführt“ Gutes zu tun
Darum, wer meint, er stehe, der sehe zu, daß er nicht falle!
1. Korinther 10,12 (SLT)
Eine Sache, die uns in Schwierigkeiten bringt, ist, von uns selbst zu überzeugt zu sein. Diese Haltung hat uns der Feind eingeimpft. Wir werden stolz und denken, alles ist in Ordnung. Aber dann führt uns Satan in Versuchung und wir sündigen.

Der nächste Satz wird Sie vielleicht schockieren: Es gibt auch eine gute Art der Versuchung. Uns muss klar sein, dass Satan uns zum Bösen verführt, während Gott uns dazu „verführen“ will, Gutes zu tun. Jedes Mal wenn Ihnen der Feind eine schlechte Wahl anbietet, hat Gott immer auch eine gute parat.

Ist die Versuchung zur Sünde überwältigend stark, dann denken Sie daran, dass der Heilige Geist, der viel mächtiger ist als der Feind, Sie auch überwältigen will, aber in guter Weise. Er will Sie dazu bewegen, Großartiges zu tun, wenn Sie es zulassen.

Gott versucht, unser Leben zu retten. Er will uns stark machen, damit wir unter seinem Schutz bewahrt und geschützt sind, ganz gleich was passiert. Wenn Gott Sie verführt Gutes zu tun, dann gehorchen Sie einfach.

Gebet: Heiliger Geist, ich will auf deine guten „Versuchungen“ hören und dir gehorchen. Wenn der Feind versucht, mich zu Fall zu bringen, dann zeige mir stattdessen deinen guten Plan, damit ich ihn befolgen kann. •

Andacht per eMail

Tragen Sie hier Ihre E-Mailadresse ein und Sie erhalten die tägliche Andacht von Joyce Meyer kostenlos automatisch per E-Mail zugestellt. Sie können Ihr Abonnement natürlich jederzeit über einen Link in den E-Mails wieder abbestellen.

Nach dem Eintragen Ihrer E-Mail-Adresse und dem Klick auf den Button "Andacht abonnieren" erhalten Sie innerhalb weniger Minuten eine E-Mail mit einem Bestätigungslink, den Sie in Ihrem Browser aufrufen müssen.

Ich habe keine E-Mail mit Bestätigungslink bekommen.
Was kann ich tun?