Tägliche Andacht mit Gebet

Starten Sie mit unserer Andacht und Gebet gestärkt in den Tag! 
Joyce Meyer erzählt von ihren persönlichen Erlebnissen, gibt Ihnen Impulse für Ihr Leben mit Gott und erklärt Ihnen Bibelverse – auf ihre gewohnt frische und direkte Art. Ein kurzes Gebet rundet jede Andacht ab. Reservieren Sie sich Ihre tägliche stille Zeit und Sie werden sehen, wie sich Ihr Leben verändert!

27. Juli 2017
Seien Sie barmherzig mit Ihren Feinden
Ihr wisst, dass es heißt: „Du sollst deinen Nächsten lieben und deinen Feind hassen!“ Ich aber sage euch: Liebt eure Feinde und betet für die, die euch verfolgen.
Matthäus 5,43-44 (NeÜ)
Ich liebe den Film „El Cid“. Es ist die Geschichte des spanischen Helden Rodrigo Diaz de Vivar, der Spanien vereinte. Jahrhundertelang hatten die Christen gegen die Mauren gekämpft. Sie hassten und töteten einander. El Cid nahm im Kampf fünf Mauren gefangen, wollte sie aber nicht töten, weil ihm bewusst war, dass das Töten nie etwas Gutes bewirkt hatte. Er glaubte, dass seine Feinde sich ändern würden, wenn er ihnen Barmherzigkeit erwies, und dass die beiden Völker dann in Frieden leben könnten.

Einer der gefangenen Mauren sagte: „Jeder Mensch kann einen anderen töten, aber nur ein wahrer König kann seinen Feinden Gnade erweisen.“ Weil El Cid ihnen gnädig war, boten seine Feinde ihm die Freundschaft an und wurden zu seinen Verbündeten.

Jesus ist ein wahrer König und er ist gut, freundlich und gnädig zu allen – sogar zu denen, die ihn hassen. Wie könnten wir seinem Beispiel nicht folgen? Fällt Ihnen gerade jemand ein, dem Sie Gnade entgegenbringen könnten? Sich gnädig und gütig zu zeigen, vor allem gegenüber Ihren Feinden, ist vielleicht das Wirkungsvollste, das Sie je tun werden.

Gebet: Gott, es fällt mir zwar nicht leicht, aber ich will ein Mensch sein, der gnädig ist, sogar gegenüber seinen Feinden. Mit deiner Hilfe entscheide ich mich jetzt, anderen Barmherzigkeit zu erweisen. •

Andacht per E-Mail

Tragen Sie hier Ihre E-Mailadresse ein und Sie erhalten die tägliche Andacht von Joyce Meyer kostenlos automatisch per E-Mail zugestellt. Sie können Ihr Abonnement natürlich jederzeit über einen Link in den E-Mails wieder abbestellen.

* muss ausgefüllt werden

Nach dem Eintragen Ihrer E-Mail-Adresse und dem Klick auf den Button "Andacht abonnieren" erhalten Sie innerhalb weniger Minuten eine E-Mail mit einem Bestätigungslink, den Sie in Ihrem Browser aufrufen müssen.

Ich habe keine E-Mail mit Bestätigungslink bekommen.
Was kann ich tun?